Aura- Chakra Reading

Für ein besseres Verständnis deiner Selbst

Zuerst einmal sollten wir davon ausgehen können, dass jeder Mensch eine ganz individuelle Aura hat, nachweislich. Mit ein wenig Übung sind wir alle in der Lage, diese wahrzunehmen und wertvolle Informationen aus ihr herauszulesen.

Die Definition der Aura bezeichnen wir auch gerne als persönliche Ausstrahlung eines Menschen. Ein Teil dieser Ausstrahlung ist es, welchen du erspüren kannst, wenn du z.B. in einem Raum kommst und merkst, hier bin ich gerne oder hier ist die Luft ganz dick.

Unsere Aura kann Energie über die Energiezentren aufnehmen und abgeben. Aber nur, wenn die Zentren nicht blockiert sein. 

Da wir Menschen bewusst oder unbewusst die ganze Zeit Energien aufnehmen, ist es somit natürlich entscheidend, mit wem wir uns umgeben, wie wir denken, fühlen und handeln in jedem Moment.

Dazu ein Beispiel:

  • leichte Energie, wie z.B. Freude nehmen wir durch ein erhellendes Gespräch in uns auf und strahlen es nach außen. Somit bringst du dadurch deine Aura zum Leuchten
  • schwere Energie, wie z.B. Wut nehmen wir durch ein schweres Gespräch, welches anders verläuft als gedacht genauso in uns auf. Dadurch können wir unsere Aura beschweren, verdunkeln und sogar dafür sorgen, dass unsere Energiezentren blockieren. Wenn wir die Energie der Wut, in dem Falle, nicht in Aktion/Veränderung bringen.

Wir können die Aura verstehen, wie ein Energiefeld mit Informationen über Botschaften der Gegenwart, der Vergangenheit und einer möglichen Zukunft.

Ein Aura-Reading eignet sich besonders, wenn Du schon ein gutes Gespür für Dich und Deinen Körper entwickelt hast und mutig der Wahrheit ins Auge sehen möchtest. Meistens erhalten wir bei einem Reading gemeinsam Lösungsansätze, neue Ideen und können festgefahrene Blockaden lösen.

Und wenn du es wünschst, dann können wir nach einem Reading die Themen in Einzelcoachings weiter bearbeiten. Ich bin gerne für Dich da!

Kontaktiere mich gerne bei weiteren Fragen oder vereinbare einen Termin.

Weitere interessante Infos - Aura Reading:

Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin entweder vor Ort oder auch per Zoom. Denn Zeit und Raum sind ja relativ. Wir besprechen kurz dein Anliegen und dann verbinde ich mich mit deiner Aura. Durch die gewollte Verbindung von Dir erhalte ich Einblicke in aktuelle Themen, Wünsche und Ängste. Diese gebe ich dir liebevoll weiter, wodurch die hochkommenden Antworten/Bilder sich verändern und wir gemeinsam weitergehen können. Danach verbinde ich mich mit jedem deiner 7  Chakren um die jeweils spezifischen Themen zu erörtern und zu lösen.

Du bekommst von der gesamten Session eine Tonband-/Zoomaufnahme damit Du das ganze nochmals erspüren kannst.

Nein. Denn Zeit und Raum, wie Einstein schon sagte: “ Zeit und Raum ist relativ.“
 
Du darfst darauf vertrauen, dass wir beim Reading wo auch immer uns befinden, genau das Richtige für Dich zu dem Zeitpunkt erfahren, lösen und vielleicht heilen.

Rein theoretisch ja, aber Du hast als Aura Reader eine Ethik. Demnach dürfen wir nur mit Deiner kompletten Zustimmung in deine Aura sehen.

Beim Reading kann man alle Themen, welche zurzeit interessant, wichtig und relevant sind sehen/lesen. Du darfst jederzeit entscheiden, ob wir ein Thema, Chakra oder Anliegen näher uns anschauen oder woanders weiter gucken.

Dein Reading Deine Regeln 😉

Nein! Definitiv ein großes nein. Manche Anliegen z.B. erledigen sich nur durch ein ehrliches Wahrnehmen und annehmen von ganz alleine. Manche Themen brauchen Zeit, aber auch dadurch verändern sie sich. So wie sich alles im Leben unweigerlich verändert, so auch das, was wir beim Reading herausfinden. 

Wenn Du allerdings in einer Situation verharrst aus der eigentlich schon lange aussteigen solltest, dann ändert sich zumindest die Situation auch nicht. Wohl aber deine Sicht darauf und auch, dass Du von nun an bewusst Dich dafür entscheidest.

Alles wichtige auf einen Blick: