Wenn Dein Körper Stopp sagt
2019 Jan 13/ By / 0 comment

Manche Menschen haben das Problem, dass Sie sich nicht disziplinieren und/oder motivieren können.

Manche Menschen allerdings, brauchen das Stopp vom Körper, denn sie wollen oft zu viel…

Wie sooft im Leben ist Balance für mich das einzig Richtige an dieser Stelle. Zumindest theoretisch…

Wer mich kennt weiß, dass ich definitiv zum 2. Typ Mensch gehöre. In vielen Bereichen meines Lebens nutze ich diese Fähigkeiten. Sie ermöglichen mir oftmals ein schnelles vorankommen um Ziele zu erreichen. Unglücklicherweise, ist meine Balance ab und an aus dem Ruder… oftmals brauche ich dann ein großes Stopp meines Körpers. Ich könnte jetzt sagen, Gott sei dank, aber manchmal denke ich eher, mein Körper sagt zu schnell Stopp.
Manche denken jetzt vielleicht, dass es besser ist motiviert zu sein, als keinen eigenen Antrieb zu haben. Doch ich denke, dass beides nicht von Vorteil ist.
Wer sich im Leben Ziele setzt und das ist für mich persönlich sehr wichtig, der weiß wo er überhaupt hin will. Denn ohne Ziel ist auch der Weg egal. 
Dazu kommt der Antrieb. Nur nutzt der Antrieb auch nichts, wenn er über das Ziel hinausgeht und dann für einen Rückgang sorgt.
Im Moment überlege ich, wie ich eine Balance erreiche, die mir hilft früh genug Stopp zu machen. 
Vielleicht:
  • in dem ich noch mehr lerne auf meinen Körper zu hören? 
  • in dem ich meine Erwartungshaltung realistischer gestalte?
  • in dem ich mir Grenzen zugestehe? Grenzen , die mir eine Pause gönnen und auch mal Ziele loslassen?
Das könnte alles so einfach sein, wenn ich mich nicht all zu oft treiben lassen würde und mehr Energie verbrauche, als ich für jeden einzelnen Tag habe. 
In Zukunft möchte ich es besser machen und hoffe, dass ich es annehmen kann, wenn mir Menschen in meinem Umfeld helfen die Grenzen zu sehen. Es ist gut auf den Körper zu hören, wenn er stopp sagt, doch wäre vorher stopp zu machen wohl auf Dauer besser…