Meine Wahrheit über unsere Kindheit
2016 Okt 03/ By / 0 comment

Ein großes Thema in vielen psychologischen Therapien ist immer die Kindheit.

Viele Probleme, welchen wir uns im erwachsenen Alter Gegenübergestellt sehen, sollen aus der Kindheit herkommen.

Einige Experten behaupten, dass unsere komplette Persönlichkeit sich in den ersten 6 Lebensjahren und damit in unserer Kindheit, bildet. Da ist es natürlich naheliegend, den Eltern die ganze Schuld an der Misere zugeben.
Lange Zeit wurde behauptet, dass die Eltern so vieles falsch gemacht haben und deshalb so viele unsichere, therapienötige und instabile Menschen da draußen rumlaufen.
Bis…?
Interessanterweise, bis vor einigen wenigen Jahren…
Wenn ich die Fachbücher durchlese, kann ich einen Wandel erkennen.

Böse Zunge behaupten, dass es daran liegt, dass die Psychologen von damals heute Eltern sind.
Eltern die merken, dass man nicht alles Richtig machen kann und dass Kinder, sich trotz gutem Elternhaus, nicht immer wie gewünscht entwickeln.

Das finde ich sehr interessant, weil ich in meinem Alter diese Entwicklung miterleben konnte und erstaunt bin, über den Wechsel der Sicht.

Früher waren es die Eltern am Ende immer Schuld.

Dann waren es die Klienten immer selber Schuld.

Und bald sieht man keine Schuld mehr, weil es nicht um Schuld geht.

Es geht um Heilung.

Die Psychologen versuchen immer noch die Menschen zu verstehen und unser Verhalten erklärbar zu machen. Nur, wie wollen andere Menschen uns verstehen, wenn wir uns manchmal selber nicht verstehen? Wenn wir uns so schnell entwickeln, dass wir es selber oftmals nicht merken?

Und jetzt denken wir mal an uns als Kind: Haben wir uns da verstanden? Haben wir da erwartet, dass unsere Eltern uns verstehen?
Ich möchte glauben:
– dass unsere Eltern immer Ihr Bestes gegeben haben
– Sie es immer gut mit uns gemeint haben

Und dennoch haben sie schlechte und gute Entscheidungen getroffen. Manche haben uns geholfen und manche uns gehindert zu wachsen. Glaubt Ihr, dass das im ersten Moment immer so ersichtlich war?

Was ich für mich als Fazit aus meiner Erkenntnis ziehe?

Eltern und Psychologen haben es oftmals nicht leicht. Dennoch brauchen wir sie und sollten dankbar sein, dass sie ihren Job ausführen.

Wenn Ihr Euche gerne mal mit Eurer Kindheit auseinandersetzen möchtet, dann stehe ich Euch als Life Coach gerne zur Seite.